Loading

Produktionsstudio radio NRW

Der Umbau eines Studios im laufenden Betrieb stellt Planer und Ausführende immer vor große Herausforderungen – insbesondere dann, wenn während der Arbeiten ein Rahmenprogramm für 45 NRW-Lokalradios produziert werden muss.

Im ersten Schritt des Umbaus des radio NRW Produktionsstudio wurde im alten Aufnahmeraum eine moderne neue Produktionsregie mit eigenem Technikraum aufgebaut. Die Regiefront und die Deckenverkleidung wurden durch eine geschlossene Konstruktion des mbakustik Acoustic Design System realisiert, die eine elegante Anbindung an die neue Regiescheibe ermöglicht. Neben einigen Studioleitungen haben wir auch Lüftungsleitungen und Beleuchtung integriert und die Studiouhr flächenbündig eingebaut. Da der Raum mit einem Hohlboden ausgestattet ist, wurden die ADAM Monitore auf eigens angefertigten Metallstativen auf dem Rohboden elastisch aufgeständert. Während der Inbetriebnahme haben wir über einen DSP zwei ADAM Kompensations-Subwoofer eingesetzt, die den Frequenzgang im Bassbereich bis hinunter zu 23 Hz linearisieren. Die Studiomöbel aus eigener Fertigung bieten Platz für drei Arbeitsplätze.

Nach Inbetriebnahme der neuen Regie durch radio NRW haben wir in der alten Regie einen flexibel nutzbaren Aufnahmeraum sowie eine kleine Vocal Booth aufgebaut. Der Aufnahmeraum zeichnet sich dank der Diffusoren von Typ D300 (Wand) sowie RPG Skyline (Decke) durch einen neutralen, lebendigen Grundklang aus, der durch die Grundbedämpfung (Breitbandabsorber vom Typ A100) nicht zu dominant wird. Mit variablen Tonwänden vom Typ TW1 lassen sich einfach und schnell stark bedämpfte Umgebungen realisieren, falls noch weniger Raumanteil auf der Aufnahme gewünscht wird. Die kleine Vocal Booth für Sprecher und Sänger ist dauerhaft stark bedämpft und aus der Aufnahme und der Regie durch die Regiescheibe bzw. die verglaste Schallschutztür einsehbar. Ein Sprechertisch vom Typ AD MONO stellt dabei sicher, dass auf der Aufnahme keine störenden Reflexionen auftreten.

In den Worten des Kunden:

„Nach fast 20 Jahren stand ein umfassender Umbau und eine Neukonzeptionierung unseres Produktionsstudios an. Insbesondere der Tausch von Regie und Aufnahmeraum war eine große Herausforderung, da hier auf langjährig etablierte Arbeitsabläufe und den besonderen Anforderungen an ein Radio-Produktionsstudio Rücksicht genommen werden musste. So sollte das neue Studio perfekte Bedingungen für die unterschiedlichsten Produktionsszenarien bieten: Von klassischer Radio-Postproduktion über Sprecheraufnahmen, Spotproduktionen, Aufnahmen von Bands bis zu Musik- und Jingleproduktionen reicht der Produktionsumfang bei radio NRW. Für alle diese Anforderungen hat mbakustik in Zusammenarbeit mit radio NRW eine sehr gutes Konzept entwickelt. Umsetzung und Ergebnis sind perfekt. Entstanden ist ein Studio, das allen technischen Konventionen gerecht wird und von Producern, Redakteuren und Künstlern wegen seiner besonderen Ästhetik sehr geschätzt wird.“
Klaus Schilling – Leiter Produktion, Udo Spieker – Technischer Leiter

Weitere Informationen

[…] Umsetzung und Ergebnis sind perfekt. Entstanden ist ein Studio, das allen technischen Konventionen gerecht wird und von Producern, Redakteuren und Künstlern wegen seiner besonderen Ästhetik sehr geschätzt wird.

Klaus Schilling – Leiter Produktion
Udo Spieker – Technischer Leiter

Radio NRW | neue Produktionsregie

radio NRW | neue Produktionsregie

Radio NRW | Regie-Frontwand (Acoustic Design System) mit integrierter Frontscheibe

radio NRW | Regie-Frontwand (Acoustic Design System) mit integrierter Frontscheibe

Radio NRW | Aufnahme mit A100 Absorbern und RPG Skyline Diffusoren

radio NRW | Aufnahme mit A100 Absorbern und RPG Skyline Diffusoren

Radio NRW | Draufsicht

radio NRW | Draufsicht

Radio NRW | custom made Lautsprecherstative entkoppelt auf Rohboden

radio NRW | custom made Lautsprecherstative entkoppelt auf Rohboden

Radio NRW | Regie-Frontwand (Acoustic Design System)

radio NRW | Regie-Frontwand (Acoustic Design System)

Radio NRW | Blick aus der Vocal in die Aufnahme und weiter in die Regie

radio NRW | Blick aus der Vocal in die Aufnahme und weiter in die Regie

Radio NRW | Schnitt

radio NRW | Schnitt

Radio NRW | Linearisierung des Frequenzgangs durch Kompensations-Subwoofer (nicht geglättet)

radio NRW | Linearisierung des Frequenzgangs durch Kompensations-Subwoofer (nicht geglättet)

Radio NRW | Aufnahme mit variablen Tonwänden TW1

radio NRW | Aufnahme mit variablen Tonwänden TW1

Radio NRW | Blick von der Aufnahme in die Vocal Booth, D300 Diffusoren auf der Wand

radio NRW | Blick von der Aufnahme in die Vocal Booth, D300 Diffusoren auf der Wand

Radio NRW | Umbau der Regiescheibe in der neuen Regie, während die alte Regie noch in Betrieb ist

radio NRW | Umbau der Regiescheibe in der neuen Regie, während die alte Regie noch in Betrieb ist

Kennen Sie schon unseren Newsletter?