Loading
EN|DE

Vom problematischen Kellerraum zum leistungsfähigen Masteringraum und Mixingstudio

„Ein Studio das besser klingt als jeder Raum, in dem ich bisher gearbeitet habe.“

Das gewünschte Ergebnis: eine professionelle Studioakustik in einem problematischen Kellerraum.

 

Der Kunde hat sich an uns gewandt, um sich einen für seine Ansprüche eigentlich ungünstigen Kellerraum in ein leistungsfähiges Produktions- und Mixingstudio verwandeln zu lassen.

 

Bild mbakustik Projekt Studio Hanno Lohse bei der Arbeit 2

Hanno bei der Arbeit in seinem neuen Studio

 

Mit mbakustik habe ich auf allen Ebenen (Planung, Durchführung, Zusammenarbeit) einen professionellen Partner an der Hand gehabt, um meine Idee tatsächlich zu realisieren. Anfangs plante ich das Studio noch als Homestudio, ich ging davon aus, dass ich raumakustisch als Maximalergebnis nur einen Kompromiss erreichen könnte. Nun arbeite ich ausschließlich in diesem Studio, da es besser klingt als jeder Raum in dem ich bisher gearbeitet habe.

Hanno über seinen neuen Masteringraum & Mixingstudio

 

Der Raum, in dem zusätzlich auch eine Sauna untergebracht werden sollte, bietet mit 32m² zwar gutes Akustikpotenzial. Doch gab es mit einer sehr niedrigen Raumhöhe (nur knapp über 2m) auch große Herausforderungen, eben dieses Raumakustikpotenzial bestmöglich zu realisieren. Außerdem war Feuchtigkeit wie in vielen Altbau-Kellern ein wichtiges Thema, für das wir eine Lösung finden mussten.

 

CAD Längsschnitt mit TrapCore Bassfalle links

CAD Draufsicht mit Sauna links und TrapCore Bassabsorbern

Während der Modalanalyse erstelltes Konzept – gut, dass es CAD Software gibt

 

Verwendete mbakustik GmbH-Produkte zur Realisierung einer akustisch vorteilhaften Abhörgeometrie

 

Die Modalanalyse im leeren Raum ergab dann erwartungsgemäß auch starke Raumresonanzen, bot allerdings auch die Möglichkeit, die Sauna so zu positionieren, dass eine akustisch vorteilhafte Abhörgeometrie möglich geworden ist. Durch TrapCore Bassabsorber an der Rückwand und neben der Saunakabine konnten die sehr dominanten Moden eindrucksvoll bedämpft werden, wie die Wasserfalldiagramme vor und nach dem Umbau dokumentieren. Ergänzt durch A115 Breitbandabsorber, die hinterlüftet auf Holzlatten montiert wurden, ergibt sich insgesamt eine natürlich und ausgesprochen lineare Abhörsituation.

 

Bild mbakustik Projekt Studio Hanno Lohse bei der Arbeit

Hanno bei der Arbeit in seinem neuen Studio

 

 

Neben der akustischen Planung eines Raumes ist die Abhöre natürlich entscheidend. Gerade deshalb war es mir wichtig, dass auch die Speaker mit den kompromissbehafteten Maßen meines Studios zurechtkommen bzw. diese eventuell sogar weitestgehend ausgleichen können. Die Dutch&Dutch 8cs haben dem eh schon klanglich optimierten Raum damit auf den letzten Metern geholfen, ein Mixing-/Mastering-Level-Studio zu erreichen.

Hanno über seinen neuen Masteringraum & Mixingstudio

 

 

Alle professionellen Ansprüche an einen modernen Regieraum sind erfüllt und begeistern den stolzen Besitzer

 

Durch die umfangreichen internen Filtermöglichkeiten konnten wir die fantastischen Abhörmonitore Dutch & Dutch 8C während des Finetunings optimal an den Raum anpassen. Der finale Frequenzgang genügt so professionellen Ansprüchen an Regieräume. Im Bassbereich ist der Unterschied vor und nach Einbau der Bassabsorber eindrucksvoll ablesbar. Die Nachhallzeit bewegt sich innerhalb der Vorgaben der EBU und, natürlich am allerwichtigsten für uns als Akustikdesign-Team, das eine professionelle Studioakustik in einem problematischen Kellerraum erschaffen wollte: Hanno ist begeistert von seinem neuen Mastering- und Mixingstudio.

 

Bild mbakustik Projekt Studio Hanno Lohse Wasserfalldiagramm vor dem Umbau zeigt deutliche Eigenmoden

Wasserfalldiagramm vor dem Umbau zeigt deutliche Eigenmode

 

Bild mbakustik Projekt Studio Hanno Lohse Wasserfalldiagramm nach dem Umbau zeigt eindrucksvoll, dass bis auf die Grundmode alle Moden bedämpft sind

Wasserfalldiagramm nach dem Umbau zeigt eindrucksvoll, dass bis auf die SEHR TIEFE Grundmode alle Moden bedämpft sind

 

Bild mbakustik Projekt Studio Hanno Lohse Wasserfalldiagramm nach dem Umbau zeigt eindrucksvoll, dass bis auf die Grundmode alle Moden bedämpft sind

Vergleich der (ungeglätteten) Frequenzgänge vor und nach dem Umbau zeigt eindrucksvoll, wie gut die Resonanzen bedämpft wurden

 

Bild mbakustik Projekt Studio Hanno Lohse Nachhallzeit entspricht der Empfehlung der EBU für professionelle Regieräume

Die Nachhallzeit entspricht der Empfehlung der EBU für professionelle Regieräume

 

Bild mbakustik Projekt Studio Hanno Lohse Frequenzgang genügt professionellen Ansprüchen an einen modernen Regieraum

Der Frequenzgang genügt professionellen Ansprüchen an einen modernen Regieraum

 


 

Über Hanno

 

Bild von Produzent und Songwriter Hanno

 

Hanno ist ein erfolgreicher Produzent und Songwriter im Elektronik & Pop-Bereich und hat u.a. mit Showgrößen wie Helene Fischer, ItaloBrothers und Paradigm zusammen gearbeitet.

Weitere Informationen

 

Verwendete mbakustik GmbH Produkte

Modalanalyse

Trapcore Bassfallen

Breitbandabsorber A115

 

Hanno

Instagram

Discogs

 

×

Schön dass Du hier bist!

Klicke unten auf die Person mit der Du einen WhatsApp Chat starten möchtest oder sende uns eine Email an info@mbakustik.de

×