Loading
EN|DE

Neuer Tonstudio-Komplex für die Klangfabrik Studios

Auf 400 m² haben wir für die Klangfabrik einen modernen Tonstudiokomplex mit zwei Regie- und drei Aufnahmeräume geplant und realisiert.

Die Anforderungen unseres Kunden waren klar und präzise. Sie stellten uns vor viele spannende Akustik-Herausforderungen zur Entstehung eines Tonstudio-Komplexes mit mehreren Aufnahme- und Regieräumen.

Gewünscht wurde das Design und eine zeit- und budgetgerechte Umsetzung eines neuen, flexiblen Studiokomplex mit verschiedenen Aufnahmeräumen, die optimal auf akustische Musik und große Ensembles zugeschnitten sind. Neben einer erstklassigen Akustik sollte vor allem eine moderne und zeitlose Optik der Räume eine große Rolle spielen. Auch das Einhalten internationaler Standards war ein Bedingung.

Bei den drei Aufnahmeräumen war es dem Kunden besonders wichtig drei verschiedene Nachhallzeiten zu haben, so dass verschieden auf die jeweiligen Aufnahmen eingegangen werden kann. Bei den Regieräumen hingegen war für den Kunden eine absolut lineare Referenzakustik ein absolutes Muss. Denn nicht nur unser Kunde selbst sondern weltweit jeder Techniker soll die Produktionen absolut neutral beurteilen können.

 

Bild mbakustik GmbH Projekt Tonstudio Oliver Wiesmann im Studio bei der Arbeit

Oliver Wiesmann bei der Arbeit in seinem neuen Studio i Projekt Tonstudios Klangfabrik

 

Die Zusammenarbeit mit mbakustik war vorbildlich  und Markus stand uns persönlich jeder Zeit beratend zur Seite.

 

Oliver Wiesmann über die Zusammenarbeit mit mbakustik I Klangfabrik Studios

 

Obwohl wir uns täglich mit der Planung und Realisierung von Tonstudios beschäftigen, war dieses Projekt in Riedstadt bei Darmstadt mit seinen spezifischen Akustikanforderungen an einen „Tonstudio-Komplex mit mehreren Aufnahme- und Regieräumen“ schon etwas Besonderes. Denn es passiert heutzutage nicht mehr häufig, dass große Studios mit mehreren Regie- und großen Aufnahmeräumen neu entstehen, und nahezu nie ist der Initiator und Gründer dann noch deutlich unter dreißig Jahre jung. Umso mehr hat uns die Konsequenz und Leidenschaft von Oliver Wiesmann beeindruckt, ein großes und kompromisslos professionelles Tonstudio zu schaffen.

Insgesamt sind auf etwa 400 m² zwei Regie- und drei Aufnahmeräume entstanden und wir sind ein bisschen stolz, diesen modernen Tonstudio-Komplex geplant und gebaut zu haben.

 

STUDIO 1 – Ideal für die Aufnahme von Vocals und andere kleineren Setups

 

Das STUDIO 1 ist ein mittelgroßer Aufnahmeraum von etwa 17 m² und ideal für die Aufnahme von Vocals und anderen kleineren Setups. Hinter der Stoffbespannung an den Wänden sind Bassabsorber vom Typ TrapCore, Breitbandabsorber vom Typ A115 sowie Holzdiffusoren verbaut. An der Decke sorgen Absorber vom Typ A115 und RPG Skyline Diffusoren für ein lebendiges, aber dennoch kontrolliertes Klangbild ohne frühe Reflexionen.

 

Bild mbakustik GmbH Projekt Tonstudio Klangfabrik CAD Draufsicht 3D

CAD Draufsicht 3D I Projekt Tonstudios Klangfabrik

 

Bild mbakustik GmbH Projekt Tonstudio leere Halle vor Baubeginn

leere Halle vor Baubeginn I Projekt Tonstudios Klangfabrik

 

STUDIO 2 – Eine große Analogregie mit generalüberholter Studiotechnik von Bryan Adams aus Kanada  

 

Direkt daneben liegt STUDIO 2, die große Analog-Regie mit der generalüberholten 4000er SSL, die ursprünglich im Studio von Bryan Adams in Kanada beheimatet war. Alle Wände sind mit dem Acoustic Design System ADS realisiert, die Hauptmonitore (ATC SCM110 + Custom Subs) sind ebenso wie das große Display in die Frontwand eingelassen. Ein großer Producer Desk dient nicht nur als Arbeitsfläche für die Studiogäste auf dem rückwärtigen Podest, sondern beheimatet auch die Racks für das umfangreiche Outboard-Gear. An der Rückwand sind Diffusoren vom Typ D517 in das ADS eingelassen, an der Decke wurden A115 Absorber und RPG Skyline Diffusoren verbaut.

 

Bild mbakustik GmbH Projekt Tonstudio Klangfabrik Studio 2

Studio 2 I Projekt Tonstudios Klangfabrik

 

Bild mbakustik GmbH Projekt Tonstudio Klangfabrik Studio 1+2 Schnitt Skizze

Schnitt Skizze Studio 1 und 2 I Projekt Tonstudios Klangfabrik

 

Bild mbakustik GmbH Projekt Tonstudio Klangfabrik Studio 2 Bauphase

Bauphase Studio 2 I Projekt Tonstudios Klangfabrik

 

 

Euch bringen die teuersten Lautsprecher nichts, wenn sie in einem schlechten Raum stehen und ihr deren Leistung nicht richtig beurteilen könnt. Investiert erst in euren Raum und dann weiter in eure Technik.

 

Oliver Wiesmann über die Bedeutung der Raumakustik I Klangfabrik Studios

 

STUDIO 3 – Mit allerfeinstem Acoustic Design System (ADS) ausgestattet

 

Auch die Digitalregie STUDIO 3 ist mit dem ADS System realisiert, hier werden Neumann KH420 als Hauptabhöre eingesetzt. An der Decke sind A115 Absorber und RPG Skyline Diffusoren verbaut; in beiden Regieräumen wird die Beleuchtung über flächenbündig in die Wände eingelassene LED-Profile realisiert.

 

Bild mbakustik GmbH Projekt Tonstudio Klangfabrik Studio 3

Studio 3 I Projekt Tonstudios Klangfabrik

 

Bild mbakustik GmbH Projekt Tonstudio Klangfabrik CAD Draufsicht 3D

CAD Draufsicht 3D Studio 3 I Projekt Tonstudios Klangfabrik

 

Bild mbakustik GmbH Projekt Tonstudio Klangfabrik CAD Studio 3

CAD Planung Studio 3 I Projekt Tonstudios Klangfabrik

 

Bild mbakustik GmbH Projekt Tonstudio Klangfabrik Studio 3 Modalanalyse

Modalanalyse Studio 3 I Projekt Tonstudios Klangfabrik

 

STUDIO 4 – Beeindruckende Drumkabine mit großer Glasfront zum Aufnahmeraum

 

Bei STUDIO 4 handelt es sich um eine Drumkabine, die über eine große Glasfront Sichtkontakt zum großen Aufnahmeraum bietet. Zwar ist der Raum nur etwa 11 m² groß, bietet dank der Deckenhöhe von 4,50 m und der komplexen Geometrie jedoch ideale Aufnahmebedingungen für Drumsets. Die Wände sind ebenfalls vollflächig mit dem ADS System erstellt, A115 Absorber und RPG Skyline Diffusoren vervollständigen das raumakustische Konzept.

 

Bild mbakustik GmbH Projekt Tonstudio Klangfabrik Studio 4

Studio 4 I Projekt Tonstudios Klangfabrik

 

STUDIO 5 – Ein Aufnahmeraum für große Besetzungen mit bis zu 40 Musikern

 

Der große Aufnahmeraum STUDIO 5 bietet Platz für bis zu 40 Musiker, so dass auch große Besetzungen aufgenommen werden können. Dank der nicht-parallelen Wände und der gefalteten Decke mit einer Höhe von bis zu 4,60 ist der Raum nicht nur groß, sondern klingt auch so. Hinter der durchgehenden Stoffbespannung des ADS an den Wänden sorgen dafür TrapCore Bassabsorber, A115 Breitbandabsorber und Diffusoren, die an der Decke durch A115 Absorber und RPG Skyline Diffusoren ergänzt werden. Natürlich sind alle Studioräume klimatisiert und verfügen über Tageslicht.

 

Bild mbakustik GmbH Projekt Tonstudio Klangfabrik Studio 5b

Studio 5 I Projekt Tonstudios Klangfabrik

 

Bild mbakustik GmbH Projekt Tonstudio Klangfabrik Studio 5a

Studio 5 I Projekt Tonstudios Klangfabrik

 

Bild mbakustik GmbH Projekt Tonstudio Klangfabrik CAD Studio 5

CAD Planung Studio 5 I Projekt Tonstudios Klangfabrik

 

Bild mbakustik GmbH Projekt Tonstudio Klangfabrik Studio 5 Messung im Rohbau

Messung im Rohbau Studio 5 I Projekt Tonstudios Klangfabrik

 

 


 

Über die Klangfabrik Studios

 

Bild Klangfabrik Studios Logo BLACK

 

Bereits mit 5 Jahren begann Oliver Wiesmann’s Weg als Musiker. Wenn er nicht als Auftragsmusiker für verschiedenste Bands gebucht war, verbrachte er seine Zeit in etablierten Studios, um sich dort als Techniker ausbilden zu lassen. Bereits mit 18 Jahren gründete er die Klangfabrik-Studios.


Zugleich absolvierte er ein Studium an der Folkwang Universität der Künste mit Schwerpunkt auf Jazz und Popularmusik mit den Instrumenten Schlagzeug und Klavier.


Er mixte und produzierte bereits verschiedenste Studio- und Live-Produktionen mit Chartplatzierungen. Durch stetigen Fortschritt und Wachstum ist die Klangfabrik heute ein junges Team mit einer jahrelangen Erfahrung.

Weitere Informationen

 

Verwendete mbakustik GmbH Produkte

Modalanalyse

ADS System

Trapcore Bassfallen

Breitbandabsorber A115

RPG Skyline Diffusoren

Diffusoren vom Typ D517

 

Klangfabrik Studios

Webseite

Facebook

Instagram

TikTok

 

×

Schön dass Du hier bist!

Klicke unten auf die Person mit der Du einen WhatsApp Chat starten möchtest oder sende uns eine Email an info@mbakustik.de

×