Loading

Ev. Kirchengemeinde Dortmund – Brackel

Angenehm hören – Raumakustik nachträglich optimiert

Mit dem Absorber A500 an der freitragenden Holzdecke des Gemeindesaales der Ev. Kirchengemeinde Dortmund – Brackel wurde dieser akustisch so verbessert, dass der er nun auch für Musikveranstaltungen, Vorträge, Versammlungen etc. genutzt werden kann.

Dazu Werner Hölscher von der Kirchengemeindeleitung: „Der A500 erfüllt all unsere akustischen Bedürfnisse. Zuvor war eine Orchesterprobe in dem Raum nur schwer möglich, da jeder Ton nachhallte! Jetzt klingt der Raum sehr gut und das Modul fügt sich bestens in das Raumdesign ein.“

Weitere Informationen

Werner Hölscher (Kirchengemeinde Dortmund Brackel):

„[…] Jetzt klingt der Raum sehr gut und das Modul fügt sich bestens in das Raumdesign ein.“

Der A500 ist ein Absorbermodul mit einem hoch schallabsorbierenden Akustikkern (permanent schwer entflammbar), der frei ist von Mineralfasern, chlorierten Verbindungen, FCKW und Halogenen. Dieser Akustikkern ist in einem stabilen, umlaufenden Rahmen gefasst. Der Absorber ist mit einem akustisch transparenten Stoff bespannt (Front und Seiten), der die Absorptionswirkung nicht beeinflusst. Hier bieten wir Bespannstoffe des Herstellers Camira sowie unseren hauseigenen Bespannstoff an.

Der A500 ist sowohl als Wand- als auch Deckenmodul einsetzbar. Die Wandmontage erfolgt über Schraubhaken, die Deckenmontage mit einem hochwertigen Edelstahl-Seilsystem. Alle gewünschten Absorbergrößen bis maximal 215 x 120 cm sind möglich. Die Bautiefe beträgt ca. 53 mm.

Deckensegel - Ansicht 1

Deckensegel – Ansicht 1

Gemeindesaal - Ansicht 1

Gemeindesaal – Ansicht 1

Gemeindesaal - Ansicht 2

Gemeindesaal – Ansicht 2

Deckensegel - Ansicht 2

Deckensegel – Ansicht 2

 

Kennen Sie schon unseren Newsletter?