Loading
EN|DE

mbakustik testet die neuen Lipinksi-Verstärker mit Nick Litwin vom Mastering Mansion Madrid

Wir haben mit Nick Litwin vom Mastering Mansion Madrid die neuen Lipinksi-Verstärker getestet und „nebenbei“ einmal mit Subwoofer-Positionen experimentiert. Wie erwartet macht es sehr viel Sinn, die Tieftöner (JL Audio Fathom) nicht auf dem Fußboden hinter dem Studiomöbel platzsparend zu parken, sondern auf (stabile, sandgefüllte) Stative in Ohrhöhe zu positionieren. Zwar haben wir sehr viel Zeit mit der Suche nach der besten Geometrie verbracht, aber es hat sich gelohnt: der Frequenzgang spricht für sich.

Frequenzgang bis 100 Hz

Weitere Informationen

www.masteringmansion.com

Kennen Sie schon unseren Newsletter?
×

Schön dass Du hier bist!

Klicke unten auf die Person mit der Du einen WhatsApp Chat starten möchtest oder sende uns eine Email an info@mbakustik.de

× WhatsApp Us