Loading
Produktinformation
Farbpalette
Technische Details

Bassfalle B500/B600

Der modulare Bassabsorber von mbakustik: ein Gehäuse – zwei akustische Konzepte: Typ A ist präzise auf eine Resonanzfrequenz des Raumes abgestimmt, Typ B breitbandig wirksam bereits ab ca. 30 Hz.

Es gibt zwei alternative Konzepte für Bassfallen: Schmalbandig abgestimmte Resonatoren sind die effektivste Maßnahme gegen ungenügend bedämpfte Raumresonanzen (Eigenmoden), wenn der Raum akustisch vermessen wurde und die Module präzise auf den Raum abgestimmt werden. Demgegenüber haben breitbandige Bassfallen eine etwas geringere Absorptionswirkung, sind jedoch auch ohne messtechnische Raumanalyse einsetzbar.

Für beide Konzepte sprechen also gute Gründe, daher gibt es die Bassfallen B500 und B600 in jeweils beiden Varianten: Typ A wird individuell auf eine Resonanzfrequenz zwischen 20 und 60 Hz abgestimmt und bietet maximale Effektivität gegen dominante Eigenmoden; Typ B wirkt im gesamten Frequenzbereich bis 20 kHz und ermöglicht wirksame Bassabsorption auch ohne genaue Kenntnis der Raumresonanzen.

Häufig weisen Regieräume, Kinos oder Hifiräume neben den stark ausgeprägten Haupt-Moden noch weitere Resonanzen auf, die ebenfalls berücksichtigt werden sollten. Daher setzen wir gerne eine Kombination beider Typen ein: Während die dominanten Eigenmoden mit abgestimmten Bassfallen vom Typ A bedämpft werden, wirken Module vom Typ B im gesamten Bassbereich. Darüber hinaus ermöglicht die breitbandige Variante die Schaffung einer reflexionsfreien Zone rund um die Abhörposition.

Besonders wirkungsvoll ist bei beiden Varianten die Korrektur im Zeitbereich, also der Reduktion des Ausschwingverhaltens oder LF-Decays eines Raumes. Dieses ist mit elektronischen Filtern kaum beeinflussbar; daher ist hier eine raumakustische Korrektur besonders wichtig. Darüber hinaus wird durch B500/B600-Bassfallen der Frequenzgang an der Abhörposition linearisiert sowie die Ortsabhängigkeit des Schallfeldes reduziert.

 Low-Frequency-Decay ohne B650 Bassfallen

Low-Frequency-Decay ohne B650 Bassfallen

Low-Frequency-Decay mit B650 Bassfallen

Low-Frequency-Decay mit B650 Bassfallen

 

 

Produktinformation

Preisliste

Format: 75 x 75 cm (B x H)

zwei Gehäusetiefen:
B520 und B550: 35 cm
B620 und B650: 55 cm

zwei Funktionsweisen:
Typ A: individuell abgestimmt 20 – 60 Hz ± 1 Hz
Typ B: breitbandig wirksam
ab ca. 30 Hz (B650B und B620B)
ab ca. 40 Hz (B550B und B520B)

 

 

 

Farbpalette

Korpus B550 und B650: direktbeschichtet
(staubgrau, weißgrau oder nach Wunsch)
Korpus B520 und B620: MDF streichfähig

Stoffbespannung: individuell bedruckt und auswechselbar

die individuell bedruckte Front der B500/B600 Bassfallen bietet vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten

die individuell bedruckte Front der B500/B600 Bassfallen bietet vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten

 

Vinyl Regal aus Bassfallen vom Typ B550

Vinyl Regal aus Bassfallen vom Typ B550

 

Technische Details

Datenblatt B500/B600

Simulation des Schallabsorptionsgrades B550B, B650B und A115 im Vergleich

Simulation des Schallabsorptionsgrades B550B, B650B und A115 im Vergleich

Das Bassverhalten eines Raumes ist nicht mit dem Modell des diffusen Schallfelds beschreibbar, daher sind hier auch Schallabsorptionsgrade größer als 1,00 erreichbar. Gut erkennbar ist, wie B550B und B650B den Breitbandabsorber A115 im Bassbereich ergänzen.

Kennen Sie schon unseren Newsletter?