Loading
EN|DE

KOMPROMISSLOSE STUDIOAKUSTIK MITTEN IM HERZEN EUROPAS

Inklusive atemberaubendem Blick auf die Frankfurter Skyline in den neuen CUPRA Music Labs des weltweit renommierten Musik-Managers Stefan Dabruck.

Die mbakustik GmbH hat 2021 für die SDM Productions GmbH & Co. KG von Stefan Dabruck eine kompromisslose Studioakustik für SDM erschaffen. In einer der anspruchsvollsten Bauumgebungen, dem obersten Stock eines Wolkenkratzers im beliebten Frankfurter Westend, wurden parallel sechs Studioräume geplant, realisiert und „akustik-fertig“ an den stolzen Eigentümer übergeben.

 

DAS IST NEXT LEVEL! GERMAN SOUND-ENGINEERING FÜR DIE WELTBESTEN PRODUZENTEN VON MORGEN.

Musik-Manager Stefan Dabruck über die CUPRA Music Labs im Esquire Video-Interview vom 7. Juli 2021

 

mbakustik und Stefan Dabruck Management – gemeinsam stark zur kompromisslosen Studioakustik

 

Die mbakustik, ein international anerkanntes Büro für professionelle Studioakustik, realisierte für Stefan Dabruck, mit mehr als 600 gewonnenen Diamant-, Platin- und Goldplatten einem der erfolgreichsten Musikproduzenten der Welt, seine Zukunftsvision „vom besten Studio für die internationale Produzentenelite von morgen“. Der Manager von u.a. Robin Schulz, Alle Farben, Quarterhead, LOVRA und Hugel hat zusammen mit der jungen Automarke CUPRA von SEAT den Traum eines jeden Musikproduzenten zum Leben erweckt: die CUPRA Music Labs – ein High-End Aufnahmestudio mit dem Prädikat WELTKLASSE. CUPRA bietet Künstlerinnen und Künstlern eine Bühne mit den CUPRA Music Labs und ist der erste Automobilhersteller der ein eigenes Soundstudio hat, in dem auch Musik im Fokus steht.

 

Bild von Stefan Dabruck von Stefan Dabruck Management SDM

Wir wollten mit den Studios einfach ein Ausrufezeichen in der Studiolandschaft setzen. Unser Anspruch war, eines der bzw. das technisch beste und bestklingende Studio Zentraleuropas zu bauen. Mitten in die Skyline von Frankfurt, im Herzen von Europa. Und das ist uns mit unseren fünf Studios, dem Writingroom und der Vocalbooth auch gelungen. Ich danke allen Partnern und besonders Markus von mbakustik und seinem engagierten Team für die tolle Arbeit!

2021 I Stefan Dabruck – Stefan Dabruck Management

 

Das von mbakustik erbrachte umfangreiche Akustik-Leistungsspektrum erstreckt sich eindrucksvoll von der Entwurfs- und Ausführungsplanung des akustischen Ausbaus, der detaillierten Mitwirkung bei der Elektro-, Lüftungs- und Klimaplanung über die Realisierung der Schallschutzschalen im entkernten Geschoss bis hin zum raumakustischen Ausbau und die Inbetriebnahme aller Studioräume vor Ort.

 

Ein akustisches Meisterstück für die neuen SDM Studios

 

Aufgrund der außergewöhnlichen Statik des Gebäudes durften keine großen Lasten eingebracht werden. So haben die Planer von mbakustik eine Lösungen entwickelt, die trotz dieser Einschränkung zu jedem Zeitpunkt optimale Schalldämmung bieten. Dank eines vor diesem Hintergrund clever gelagerten Zementestrichs ist auch bei extremen Abhörpegeln in der großen Control A im darunter liegenden Stockwerk absolut nichts zu hören.

Bereits die Schalldämmung der Räume zum Korridor beträgt aufgrund eines konsequent zweischaligen Wandaufbaus inkl. Sandfüllung stolze 65 dB, sodass die Schallentwicklung zwischen allen Studioräumen so gering ist, dass sie messtechnisch nicht mehr zu ermitteln ist.

 

Bild von Markus Bertram Geschäftsfuehrer der mbakustik GmbH

Die neuen SDM Studios waren auch für uns, als international erfahrenem Studioakustikspezialist, ein außergewöhnlich spannendes Projekt. Die Herausforderung parallel sechs Studioräume auf diesem hohen Niveau für einen enorm anspruchsvollen Kunden zu planen und umzusetzen, hat nicht nur mich persönlich, sondern das ganze mbakustik-Team enorm herausgefordert. Insbesondere die Konsequenz, mit der SDM und Stefan das Bauvorhaben angegangen sind, und die sich in unzähligen Details wiederfindet, hat uns wirklich viel Spaß gemacht und zu einer kompromisslosen Studioakustik für SDM geführt. Ein einzigartiges Projekt!

2021 I Markus Bertram – mbakustik GmbH

 

Die Control A als größter Regieraum verfügt über eine Studio-Glasscheibe mit atemberaubendem Panoramablick auf die Frankfurter Skyline. Um diesen einzigartigen Blick maximal in Szene zu setzten, hat mbakustik bewusst auf eine visuell störende Rahmenkonstruktionen verzichtet. Die auf Gehrung geschnittenen Glasscheiben sind direkt miteinander verklebt und versiegelt. Bei einer Fensterbreite von 5,70m bedeutet dies eine immense Herausforderung an die Statik der freitragenden Vorsatzschale. Eine Meisterleistung der mbakustik Trockenbauer.

 

Bild 1 BAUPHASE SDM STUDIO A für Seat CUPRA Music Labs MBAKUSTIK GmbH

„Grundsteinlegung“ der sechs Studioräume. Alle Wände sind durch Körperschall-Lager vom Bestand entkoppelt. Dadurch entsteht eine maximale Schalldämmung auch in das darunterliegende Stockwerk.

 

Verwendete mbakustik Produkte

 

Der raumbildende Ausbau mit dem hauseigenen Akustik-Design-System (ADS) von mbakustik stellt die fehlerfreie Bedämpfung des Regieraumes im gesamten Frequenzbereich sicher. Die wichtige reflexionsfreie Zone (RFZ) ist maximal groß, die Nachhallzeit gering und gleichmäßig, sowie Längs- und Quermoden optimal bedämpft. Im hinteren Drittel sorgen Diffusoren vom Typ Skyline in der Sonderfarbe Gold sowie Diffusoren vom Typ D517 in der Farbe Weiß für eine maximale Streuung der verbleibenden Reflexionen. Die Wirkung der konventionellen Bassabsorber des Akustik-Design-Systems (ADS) wird in der Control A durch zwei fest verbaute Kompensationssubwoofer als aktive Bassfallen ergänzt. Somit ist sichergestellt, dass sich der Raum auch bei sehr tiefen Frequenzen stets linear verhält. Durch die im Akustik-Design-System (ADS) integrierten breiten LED-Lichtprofile wird der Raum zudem zoniert und blendfrei ausgeleuchtet.

 

Bild 2 BAUPHASE SDM STUDIO A für Seat CUPRA Music Labs MBAKUSTIK GmbH

Die Frontwand der Regie A ist nahezu fertig gestellt. Die Stützen im Fenster-Bereich sind nur provisorisch. Die spätere Regiescheibe kommt ohne Pfosten aus.

 

Der Perfektionist in uns

 

Die geräuschlose Klimatisierung des Raumes ist mit Konvektoren realisiert. Diese arbeiten ohne jeglichen Lüfter und geben daher keinen Störschall ab. Ideal für besonders anspruchsvolle Tonregieräume. Die Konvektoren brauchen „Fläche“, deshalb wurden sie direkt in das Akustik-Design-System (ADS) integriert, um so Akustik und Klimatechnik auf Spitzenniveau zu kombinieren.

In der Control A kommen gleich zwei große Monitorsysteme zum Einsatz. Das beeindruckende Topmodell des deutschen Qualitätsherstellers Neumann, bestehend aus zwei KH420 Dreiwegemonitoren mit jeweils einem KH870 Subwoofer, und das Barefoot Masterstack 12 in der Sonderfarbe Weiß. Dieses in Deutschland erste und bislang einzige Exemplar des Topmodells des amerikanischen Premium-Herstellers wurde von mbakustik mit der persönlichen Unterstützung von Thomas Barefoot vor Ort kalibriert und beeindruckt besonders durch Auflösung, Schnelligkeit und hohe Pegelfestigkeit.

 

Bild 3 BAUPHASE SDM STUDIO A für Seat CUPRA Music Labs MBAKUSTIK GmbH

Die Regie A ist akustisch fertig gestellt. Markus Bertram führt eine von mehreren Kontrollmessungen durch. Dabei werden die Kompensationssubwoofer in Betrieb genommen und auf den Raum kalibriert. Das Ergebnis: kompromisslose Studioakustik bei SDM auf höchstem Niveau. 

 

Starke Partner an unserer Seite

 

Neben der Control A wurden zwei weitere mittelgroße Regieräume realisiert. Control B und Control C, die ebenfalls mit dem Akustik-Design-System (ADS) ausgebaut wurden und beide jeweils einen leistungsfähigen Kompensationssubwoofer aufweisen. Die kleineren Editierräume Control D und E sind mit mbakustik Breitbandabsorbern vom Typ A115 ausgestattet, sodass insgesamt fünf Regiearbeitsplätze zur Verfügung stehen. Die Studios B bis E sind mit Neumann KH310 Aktivmonitoren und KH870 Subwoofern und Studiotischen von Sessiondesk bestückt. Für die große Control A hat Sessiondesk eine Sonderanfertigung des Trapez-Tisches in Überbreite gefertigt.

Der Frequenzgang am Abhörplatz in Control A, B und C entspricht unter anderem der strengen +/- 3dB Vorgabe der European Broadcast Union (EBU). Damit genügt er allen bau- und raumakustischen Ansprüchen internationaler Studiostandards für Regieräume. Die kleineren Control D und E liegen innerhalb eines +/- 5dB Korridors und genügen allen bau- und raumakustischen Ansprüchen internationaler Studiostandards für Editierräume.

 

Raum- und bauakustische Premiumklasse

 

Die vollklimatisierte Vocalbooth, ein kleiner Aufnahmeraum für Stimmen, besticht durch eine konstruktive ADS-Bassfalle. Ausserdem durch einen Breitbandabsorber vom Typ A115 und einen schallabsorbierenden Vorhang vom Typ AV15. Beide Produkte sind in der hauseigenen Akustik-Manufaktur von mbakustik hergestellt worden.

Damit bietet die Vocalbooth nicht nur einen atemberaubenden Blick auf die Frankfurter Skyline, sondern insbesondere auch raum- und bauakustisches Spitzenniveau.

 

Weitere Projektbilder der Bauphasen und Fertigstellung einer kompromisslosen Studioakustik für SDM:

 

×

Schön dass Du hier bist!

Klicke unten auf die Person mit der Du einen WhatsApp Chat starten möchtest oder sende uns eine Email an info@mbakustik.de

× WhatsApp Us